Können Wettbewerber wegen DS-GVO-Verstößen abmahnen?

Nach verschiedenen divergierenden Gerichtsentscheidungen (dagegen Landgericht Bochum, Urteil vom 7.8.2018, Az. I-12 O 85/18 und Landgericht Wiesbaden, Urteil vom 5.11.‌2018, Az. 5 O 214/18; dafür Langgericht Würzburg, Beschluss vom 13.8.2018, Az. 11 O 1741/18 UWG und Oberlandesgericht Hamburg, Urteil vom 25.10.2018, Az. 3 U 66/17) beschäftigt diese Frage derzeit die Datenschutz- und Wettbewerbsrechtler.

Eine Analyse dieser Entscheidungen und eine Bewertung des Verhältnisses zwischen Datenschutz-Grundverordnung und Wettbewerbsrecht von Rechtsanwalt Jan Spittka können Sie in der Zeitschrift GRUR-Prax 2019, S. 4 unter folgendem Link abrufen.