Eine Reparatur eines patentgeschützten Erzeugnisses stellt dann keine Patentverletzung dar, wenn die Rechte des Patentinhabers durch das Inverkehrbringen des zu reparierenden Erzeugnisses im Hinblick auf die konkret durchgeführten Reparaturarbeiten erschöpft sind. Eine solche zulässige Reparatur liegt vor, wenn die Reparaturmaßnahmen als bestimmungsgemäßer Gebrauch des Erzeugnisses anzusehen sind, da sie die Identität dieses Erzeugnisses wahren.

Hier finden Sie den kompletten Artikel.

Patent infringement by way of repair? – Recent case law regarding the replacement of parts

Repairing a patent protected product does not constitute a patent infringement if the patent proprietor’s rights regarding the repair works had been exhausted by putting the product to be repaired on the market. A repair is admissible if the repair measures are considered to be a proper use of the product, since those measures maintain the product’s identity.

Read the full article.