We use cookies to customise content for your subscription and for analytics.
If you continue to browse Lexology, we will assume that you are happy to receive all our cookies. For further information please read our Cookie Policy.

Search results

Order by: most recent most popular relevance



Results: 1-10 of 1,204

Betriebliches Eingliederungsmanagement - und kein Ausweg? Teil I
  • Vangard
  • Germany
  • May 26 2016

Das bEM ist nach 84 Abs. 2 SGB IX bei Allen Beschäftigten durchzuführen. Voraussetzung ist, dass der Mitarbeiter innerhalb eines Jahres (nicht:


Germany Issues Privacy Guidelines for Employer Access to Employee Email and Internet Use
  • Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP
  • Germany
  • May 25 2016

Can employers look at the company email accounts of employees, such as when they do not show up to work? Can employers monitor employee Internet use


Instructions about phone use require prior consultation of Works Council
  • DLA Piper LLP
  • Germany
  • May 19 2016

On 18 November 2015, the Labour Court (Arbeitsgericht, ArbG) Munich (November 18, 2015 - docket-number: 9 BV-Ga 5215) decided that an employer must


Holiday pay is not creditable against the statutory minimum wage
  • DLA Piper LLP
  • Germany
  • May 17 2016

On 25 September 2015, the Higher Labour Court (Landesarbeitsgericht, LAG) Berlin-Brandenburg (docket number: 8 Sa 67715) was concerned with the


Kündigungsschutz in der Elternzeit gilt nur bei deren korrekter Anzeige
  • SKW Schwarz Rechtsanwälte
  • Germany
  • May 13 2016

Will eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter in Elternzeit gehen, gilt für sie beziehungsweise ihn ein Sonderkündigungsschutz ( 18 BEEG). Ohne dass


No extraordinary termination where employee threatens to run amok as a spur-of-the-moment reaction in internal integration management proceedings
  • DLA Piper LLP
  • Germany
  • May 10 2016

The Higher Labour Court Hessen (LAG Hessen) ruled on 22 April 2015 (docket number 2 Sa 130514) that an extraordinary termination based on the


Verbot privater Internetnutzung: Arbeitgeber dürfen in Verdachtsfällen eigenmächtig den Browserverlauf von Dienstrechnern auswerten
  • Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Germany
  • May 4 2016

Die Parteien streiten u.a. über die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung des Arbeitgebers. Die Beklagte hatte das Arbeitsverhältnis mit dem


Vorzeitiges Ausscheiden im Rahmen eines Abwicklungsvertrags bedarf der Schriftform
  • Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Germany
  • May 4 2016

Die Parteien streiten über den Zeitpunkt der Beendigung des zwischen ihnen bestehenden Ar-beitsverhältnisses. Die Beklagte betreibt einen ambulanten


Entstehen einer betrieblichen Übung trotz variierender Höhe einer Sonderzahlung
  • Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Germany
  • May 4 2016

Hat ein Arbeitgeber eine Leistung mit der Bezeichnung Sonderzahlung“ in dreimaliger vorbehaltsloser Auszahlung jeweils zum Jahresende in


Mindestlohn für Bereitschaftszeiten
  • Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Germany
  • May 4 2016

Nach der Entscheidung des Arbeitsgerichts Hamburg zählt der Bereitschaftsdienst als Arbeitszeit nach dem MiLoG und ist daher nach 1 MiLoG zu